Wandel braucht
Begleitung,
Befähigung,
Unterstützung

Als Unternehmer, Führungskraft, Personaler und Pfarrer habe ich Wandel selber erlebt und gestaltet.

Heute begleite ich Menschen, Teams, Unternehmer und Unternehmen in ihren Veränderungsprozessen. Dabei greife ich auf eigene Erfahrungen zurück, bediene mich des systemischen Werkzeugkastens und vor allem: ich höre genau hin, was Sie wirklich brauchen, was Ihr Anliegen ist. Gemeinsam entwickeln wir Ihre Lösungen, Strategien, Prozesse, Haltungen, damit Sie selber die vor Ihnen liegende Herausforderung gestalten können. Im besten Fall mache ich mich überflüssig – und Sie können die richtigen Schritte gehen, die richtigen Entscheidungen treffen, die Weichen richtig stellen.


Einige Beispiele aus meiner Praxis

Nachfolge und Zukunft

In einem mittelständischen Unternehmen steht der Generationenwechsel an. Es geht um den Übergang, die zukünftige Strategie, die Weiterentwicklung des Unternehmens. Vielfältig sind die Facetten der Beratung und Begleitung, des Coaching und Enablings. Menschen mitnehmen, begeistern, Rollen und Verantwortlichkeiten klären – auch schwierige Situationen meistern: hier unterstütze ich, unterstützen wir. Maßgeschneidert, passgenau, Schritt für Schritt.

In die erste Führungsrolle begleiten

In einem internationalen Konzern begleite ich Führungstalente in ihre erste Führungsrolle. Da geht es um Handwerkszeug in Führung, Kommunikation, Teamentwicklung – aber auch um Haltung, Begleitung, Stärkung der Personen. In kollegialer Beratung entwickeln sich Handlungsoptionen für herausfordernde Situationen und Konstellationen, in Transition Workshops wird der Übergang begleitet, die Unterstützung durch Teamentwicklung und Coaching ist manchmal not-wendig. Ein Teilnehmer bedankt sich bei mir als „Reiseleiter“: „Es war für mich die wertvollste Komponente während meiner Journey und sie hat mich ein großes Stück auf meinem persönlichen Weg, beruflich wie privat, weitergebracht.“

Veränderungs­prozesse gestalten

Nach einem Unternehmenszukauf steht eine Standortverlagerung an. Es ist eine Situation, die von Unsicherheit geprägt ist. Ein Team entscheidet sich für den Umzug, sie lässt sich auf das Wagnis ein. Ich darf das Team begleiten, den Neuanfang unterstützen. Mit neuem Selbstbewusstsein über die eigenen Kompetenzen und Stärken geht das Team an den neuen Standort – und meistert auch spannende Situationen.

Enabling – mehr als Training

Viele sind skeptisch: „Training ist nicht das wirkliche Leben.“ Doch zwei, drei Tage „off-the-job“ können wirklich befähigen, wenn die wirklichen Themen und Anliegen auf den Tisch kommen. Für mich verbindet sich beim Enabling Kultur, Haltung, Befähigung. Teamentwicklung ist vom Modell her einfach, wenn ich mein eigenes Team und meine eigenen Möglichkeiten, Rahmenbedingungen, Kompetenzen vorstelle und mich auf eine gezielte Teamentwicklung vorbereite, wächst Kompetenz sichtbar und spürbar zu. „Embedded learning“, Lernen eingebettet in den Prozess der Arbeit – dafür stehe ich.

Meine systemische
Heimat

ISB Wiesloch

Mein Partner für Organisationsentwicklung

minor

Mein Partner für Coaching

Flag Training
  • Stuttgart Neusatzer Str. 8 | 71067 Sindelfingen

  • Düsseldorf Klever Str 46 | 47839 Krefeld